Landhaus Grožnjan mit Landschaftsblick

0

Preis

0.– EUR • 0 Nächte

Grožnjan - Motovun - Buje

Grožnjan, Istrien, Kroatien

Landhaus Grožnjan mit Landschaftsblick

HR01090-100 • Ferienhaus, Landhaus • 44 m² • Einzelhaus • Ländlich, Naturnah, Ruhig • Landschaftsblick

Dieses kleine Landhaus mit großen Garten und schönen Landschaftsblick liegt am Rande von Grožnjan, ca. 8 km von Buje entfernt, im nördlichen, grünen Landesinneren der Halbinsel Istrien.

Das Ferienhaus liegt versteckt auf einem Hügel und ist von einer blühenden mediterranen Landschaft umgeben. Das authentische Natursteinhaus eignet sich perfekt für all diejenigen die mit ihren Liebsten allein sein möchten. Es bietet sich auch an um an diesen ruhigen Ort abzuschalten und wieder zu sich selbst zu finden.

Wohnbereich

Wohnfläche: 44 m² • Erdgeschoss • Haupt- und Nebengebäude • Nichtraucher •

3

Schlafzimmer

1

Badezimmer

1

Nichtraucher

Haustiere erlaubt

Das Ferienhaus bietet Platz für 2 (+1) Personen. Es wurde aus Naturstein erbaut und im alten istrischen Stil eingerichtet. Im Erdgeschoss befindet sich die Wohnküche mit offenen Kamin. Von hier führt eine Holztreppe auf den „Schlafboden“ mit einem Doppelbett (160 x 190 cm) und einem Einzelbett (90 x 190 cm). Das Badezimmer mit Dusche und WC befindet sich im Hof, etwa 7 m vom Haus entfernt.

Wohnen

Wohnen

Hauptgebäude

Etage: Erdgeschoss

Fliesen, Kamin, offener Wohn- und Essbereich mit Küche, Terrassenzugang

Küche

Küche

Hauptgebäude

Etage: Erdgeschoss

Küchentücher, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Kochfeld, Mikrowelle

Schlafen

Schlafen

Etage: Dachgeschoss

Doppelbett, Einzelbett

Baden

Baden

Nebengebäude

Dusche, WC

Außenbereich

Gartenmöbel

Grill

Parkplätze

1

Der Garten lädt zum Entspannen ein und bietet einen einmaligen Blick über die hügelige Landschaft. Besonders romantisch wird es hier bei Sonnenuntergang. Im Hof befindet sich ein Steintisch und eine kleine Mauer zum Sitzen von der sich Ihnen eine herrliche Aussicht auf Grožnjan bietet. Tierliebhaber werden sich von Ihrem Haustier nicht trennen müssen, denn diese sind hier ebenfalls gern gesehene Gäste.

Garten

Garten

Gartenmöbel, Grill, Rasen

Sonstiges

Sonstiges

Parkplätze: 1

Parkplatz, Grundstück abgegrenzt, Grundstück durch Steinmauer abgegrenzt

Lage & Umgebung

Grožnjan ist eine kleiner Ort in Istrien mit großer kultureller Bedeutung. Er liegt auf einem 228 m hohen Hügel über dem Mirna Tal. In den Sommermonaten lebt Grožnjan für die Kunst. Das Labyrinth seiner Gassen wird zu einer großen Bühne auf welcher sich die Klänge des Jazz, der Klassik, der Gitarren, der Klaviere, der Geigen, der Schlagzeuge und des Vibrafons abwechseln. Viele Musiker und Maler aus ganz Europa kennen Groznjan. Hier finden Sie auch 20 Galerien bekannter Künstler und eine Schule für Keramik.

Der beliebte Urlaubsort Novigrad mit schönen Kiesstränden, an der Westküste der Halbinsel Istrien ist nur ca. 25 km entfernt. Ungefähr 23 km nordwestlich von Grožnjan liegt die mediterrane Hafenstadt Umag mit traumhaften Stränden und Buchten.

In Grožnjan finden Sie ein kleines Lebensmittelgeschäft und einen Obst- und Gemüseladen. Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie im nördlichen Buje.

Umgebung

  • Zentrum Groznjan: 400 m
  • Zentrum Motovun: 17 km
  • Restaurants: 400 m
  • Einkaufsmöglichkeiten: 400 m
  • Meer: 18 km
  • Buje: 8 km

Ausflugsziele & Freizeitangebote

Erholung

Erholung

Freizeit

Freizeit

Landleben

Landleben

Natur

Natur

Ruhe

Ruhe

Über Grožnjan

Grožnjan liegt auf einem Berg in Mitten einer malerischen Naturkulisse. Die Stadt beeindruckt durch die Schönheit der engen Steingassen und der mittelalterlichen Mauern, von denen man einen zauberhaften Ausblick auf die Umgebung mit den Weinbergen, Olivenhainen, Wäldern und das Meer in der Ferne hat. Die vielen kleinen istrischen Steinhäuser in der Stadt faszinieren dabei jeden einzelnen Besucher.

Grožnjan ist auch bekannt als die Stadt der Künstler, denn hier finden Sie ca. 20 Galerien und Kunstateliers. Die ganze Stadt verwandelt sich im Sommer in eine große Bühne. Hier findet die Internationale Filmschule statt, wie auch Konzerte klassischer Musik, "Ex tempore" - Malerveranstaltung, Jazzfestivals, Ausstellungen und andere Events.

Über Motovun

Im nördlichen Teil von Istrien, oberhalb des Flusstals der Mirna, liegt die mittelalterliche Stadt Motovun, dessen Panorama ein bekanntes Symbol des istrischen Inlands ist.

Über Motovun erhebt sich der romanische gotische Glockenturm mit einer Zackenkrone aus dem 13. Jahrhundert, der neben der Pfarrkirche des heiligen Stephans aus dem 17. Jahrhundert steht. Auf dem zentralen Stadtplatz befindet sich auch der romanische kommunale Palast, das größte profane Gebäude in Istrien aus jener Zeit. Umgeben ist es von zahlreichen anderen historischen Bauten. Motovun war schon immer ein sehr attraktives und populäres Ziel für Touristen, so dass hier auch das im ehemaligen Palast der Familie Polesini befindliche Hotel Kaštel anzutreffen ist.

In Motovun finden zahlreiche Veranstaltungen statt, doch zu einer der bekanntesten ist in den letzten Jahren das internationale Motovun Filmfestival geworden, das Ende Juli abgehalten wird und an dem auch bekannte Filmkünstler aus der ganzen Welt teilnehmen. Motovun ist gleichermaßen für Freunde des Ballonfahrens interessant, weil das Fliegen wegen des günstigen Mikroklimas während des gesamten Jahres möglich ist, so dass Motovun der Gastgeber einiger Ballon-Veranstaltungen ist.

Der Motovuner Wald, der sich entlang des Flusstals der Mirna erstreckt, ist bekannt für das Vorkommen der Trüffel, dem unterirdischen Pilz, dem aphrodisische Eigenschaften nachgesagt werden. Die Qualität der istrischen weißen Trüffel, die von September bis Dezember Saison hat, kann sich nach Auffassung von Experten, mit den besten italienischen und französischen Trüffeln messen lassen. Gegenüber von Motovun befindet sich auch das malerische Städtchen Oprtalj und die Ortschaft Livade, bekannt durch die Trüffel-Tage, die in der Zeit von September bis November stattfinden. Livade, das auch als Weltzentrum der Trüffel bezeichnet wird, organisiert zudem jedes Jahr ein besonderes Festival, auf dem die Wahl der größten Trüffel ansteht.

Am Fuße ist Motovun von Weinbergen umgeben, auf denen die bekanntesten istrischen Weinsorten, der weiße Malvasia und der rote Teran angebaut werden, wobei in der Umgebung zahlreiche erstklassige Tavernen und Restaurants anzutreffen sind. In der Nähe befindet sich auch das Thermalbad Istarske toplice mit seinen Heilquellen.

Über Buje

Buje ist eine kleine istrische Stadt und liegt auf einem Hügel. Die Stadt bietet ihnen dabei eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Felder, Olivenhaine und Weinberge.

Das Meer, an das man über malerische Wein- und Olivenstraßen wie auch Spazier- und Fahrradwege gelangt, liegt nur einige Kilometer entfernt. In Buje finden Ruhesuchende die Erholung vom Alltag, die Sie brauchen.

Im historischen Kern befinden sich dank den hundertjährigen Beziehungen zu Rom und Venedig eine Kathedrale, ein Adelspalast, ein Kirchturm und Überreste eines Kastells einschließlich seiner Abwehrtürme. Das kostbare Interieur der Kirche Sv. Marija (der Hl. Maria) verbirgt einen Altar und wertvolle Bilder, die ein bedeutendes Kulturerbe Istriens darstellen.

Buje ist auch wegen der Gastronomie bekannt; in den zahlreichen Weinkellern und Restaurants kann man den hausgemachten Rohschinken (pršut), Käse, Trüffel und Wild genießen!

Istrien ist die größte Halbinsel der Adria und liegt im Norden von Kroatien

In den letzten 40 Jahren entwickelte sich Istrien zu der führenden touristischen Regionen Kroatiens. Besonders die Westküste ist bei Urlaubern sehr beliebt, denn die Vielfalt an Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten machen die Halbinsel Istrien zu einem attraktiven und abwechslungsreichen Reiseziel für Jung und Alt.

Wer auf der Suche nach dem typisch mediterranen Urlaubsgefühl ist, der sollte unbedingt die Küstenstädte Poreč und Rovinj besuchen. Denn diese venezianisch anmutenden Küstenstädte haben sich zu lebhaften Ferienorten entwickelt ohne dabei ihren ursprünglichen Charme und Charakter zu verlieren.

Vor der Westküste liegen auch die berühmten vielen kleinen Inseln: sieben bei Poreč, achtzehn bei Vrsar, dreizehn bei Rovinj, weitere vierzehn zwischen Rovinj und Pula. Die Küstenlinie und die Inseln, meist nur einen Steinwurf vom Festland entfernt, laden ein zum Wassersport und Baden – ob mit oder ohne Badeanzug.

Wer besonderen Wert auf Ruhe und Erholung legt sollte seine Ferien in einem Ferienhaus im Landesinneren verbringen. Das grüne Innere der Halbinsel lockt zudem mit seinen ländlichen Gasthöfen, in denen man die typischen Spezialitäten der Region genießen kann.

Die Vielfalt der istrischen Küche liegt dabei im Reichtum seiner Geschichte und zahlreicher fremder Einflüsse, die auch heute noch in vielen Gerichten zu erkennen sind. In der kulinarischen Tradition Istriens sind Elemente der italienischen (vor allem venezianischen), mitteleuropäischen (Österreich und Ungarn) und slawischen Küche vertreten.

Dazu passt immer ein guter Wein, denn in Istrien gibt es zunehmend ausgezeichnete Winzer, die stolz ihre neuesten Kreationen präsentieren möchten. Die bekanntesten Weine sind Malvazija, Teran, Merlot, Hrvatica, Borgonja sowie der halbtrockene gelbe und rote Muskat.

Landhaus Grožnjan mit Landschaftsblick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Juni 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3
6 7 8 9 10 11
13 14 15 16 17
20 21 22 23 24
27 28 29 30      
             
Juli 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             
August 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26
29 30 31        
             
September 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23
26 27 28 29 30    
             
Oktober 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
         
3 4 5 6 7
10 11 12 13 14
17 18 19 20 21
24 25 26 27 28
           
November 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
             
Dezember 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
             
Januar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Februar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
             
März 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
             
April 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             
Mai 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
             
Juni 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             
Juli 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
August 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
             
September 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
             
Oktober 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
November 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
             
Dezember 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

Zeitraum

Mindestaufenthalt

Anreisetage

Preis pro Woche

Di. 01.03.2022Sa. 21.05.2022

6

So. Sa.

350.– EUR

Sa. 21.05.2022Sa. 04.06.2022

6

So. Sa.

420.– EUR

Sa. 04.06.2022Sa. 09.07.2022

6

So. Sa.

525.– EUR

Sa. 09.07.2022Sa. 20.08.2022

6

So. Sa.

595.– EUR

Sa. 20.08.2022Sa. 10.09.2022

6

So. Sa.

525.– EUR

Sa. 10.09.2022Sa. 24.09.2022

6

So. Sa.

420.– EUR

Sa. 24.09.2022Sa. 31.12.2022

6

So. Sa.

350.– EUR

Leistung

Preis

Haustier

Zahlbar vor Ort

Kosten pro Tier und pro Tag

7.– EUR