0

Preis

0.– EUR • 0 Nächte

Marasi - Sveti Lovreč - Vodnjan - Poreč

Marasi, Istrien, Kroatien

Ferienhaus Marasi mit Pool

HR01067-100 • Ferienhaus, Landhaus • 100 m² • Reihenhaus (Endhaus) • Dörflich, Ländlich, Ruhig

Dieses traditionelle Steinhaus mit Pool liegt im Weiler Marasi, im grünen Landesinneren der Halbinsel Istrien, ca. 5 km von Sveti Lovreč und ca. 15 km von Poreč entfernt. Das Ferienhaus wurde im Jahr 1860 erbaut und im Jahr 2013 umfassend renoviert. Die Entfernung zum Limski Kanal beträgt nur ca. 8 km, zur Westküste und zum Strand sind es nur ca. 10 km.

Wohnbereich

Wohnfläche: 100 m² • 3 Etagen • Heizung, Nichtraucher, Safe • Klimaanlagen: 1

6

Schlafzimmer

3

Badezimmer

2

Internet

Klimaanlage

Haustiere erlaubt

Das dreistöckige Ferienhaus bietet Platz für 6 Personen mit drei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und einem separaten WC. Im Erdgeschoss befinden sich der offene Wohn- und Essbereich mit voll ausgestatteter Küche und das Gäste-WC. In den beiden oberen Etagen befinden sich zwei Schlafzimmer mit Doppelbetten, ein Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und zwei Badezimmer mit Dusche & WC.

Wohnen

Wohnen

Fliesen, Klimaanlage, offener Wohn- und Essbereich mit Küche, Sat-TV, Sessel, Sofa, Terrasse (Überdacht), Terrassenzugang

Küche

Küche

Backofen, Küchenhelfer, Besteck, Geschirr u.ä., Küchentücher, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Kochfeld, Mikrowelle, Spülmaschine, Tiefkühlschrank/-truhe, Toaster, Wasserkocher

Schlafen

Schlafen

Doppelbett

Schlafen

Schlafen

Doppelbett

Schlafen

Schlafen

Einzelbett, zwei Einzelbetten

Baden

Baden

Dusche, WC

Gäste WC

Gäste WC

WC

Baden

Baden

Badewanne, Bidet, Dusche, WC

Babyausstattung

Babyausstattung

Babybett (Auf Anfrage)

Sonstiges

Sonstiges

Waschmaschine

Außenbereich

Grundstücksfläche: 250 m² • Grundstück abgegrenzt • Grundstück durch Steinmauer abgegrenzt

Pool

Gartenmöbel

Grill

Sonnenliegen

Sonnenterrasse

Parkplätze

2

Das Ferienhaus befindet sich auf einem 250 m² großen Grundstück mit Innenhof, das von einer Steinmauer umgeben ist. Der private Pool sorgt für eine angenehme Erfrischung an warmen Sommertagen, während die hausnahe, überdachte Terrasse zu geselligen Abendstunden bei Kerzenschein einlädt. Die Sonnenterrasse um den Pool verfügt über kostenfreie Liegestühle und Sonnenschirme.

Pool

Pool

6 x 4 m Tiefe: 1.40 m

Außendusche, Pool

Garten

Garten

Gartenmöbel, Grill, Sonnenliegen, Sonnenschirm, Sonnenterrasse

Sonstiges

Sonstiges

Parkplätze: 2

Parkplatz, Grundstück abgegrenzt, Grundstück durch Steinmauer abgegrenzt

Lage & Umgebung

Das Ferienhaus liegt in einer ruhigen Lage. Es bietet einen Rückzugsort für alle, die die schöne istrische Landschaft genießen und weiter erkunden möchten aber dennoch die touristischen Ziele schnell erreichen wollen. Ein Tagesausflug nach Venedig mit dem Katamaran, das von Poreč aus abfährt, wird empfohlen.

Die nächste Einkaufsmöglichkeit finden Sie in Flengi in ca. 3 km und das nächste Restaurant in Gradina in ca. 1 km Entfernung. Das nächstgrößere Dorf Sveti Lovreč ist nur ca. 5 km entfernt und bietet alle notwendigen Einkaufmöglichkeiten, Vrsar mit mit seinem historischem Stadtkern und einem schönen Hafen ist nur ca. 10 km entfernt.

Die reizvolle Stadt Poreč bietet viele Freizeit- und Unterhaltungsangebote. Alle gängigen Wassersportarten, Tennis und Reitmöglichkeiten, mehrere Strände, zahlreiche Restaurants, Fischspezialitäten, Straßencafés, Tanzlokale und Diskotheken sowie originelle Weinkeller können Sie dort finden.

Umgebung

  • Einkaufsmöglichkeit: ca. 3 km
  • Restaurant: ca. 1 km
  • Sveti Lovrec: ca. 5 km
  • Vrsar: ca. 10 km
  • Porec: ca. 15 km
  • Limski Kanal: ca. 8 km
  • Strand: ca. 10 km

Ausflugsziele & Freizeitangebote

Erholung

Erholung

Freizeit

Freizeit

Natur

Natur

Ruhe

Ruhe

Über Sveti Lovreč

Die alte mittelalterliche Stadt Sveti Lovreč liegt im Mittelwesten der Halbinsel Istrien und wurde nach der kleinen Kirche Sveti Lovreč aus dem 8. Jahrhundert benannt.

Der malerische Ort, in dem sich zahlreiche historische Gebäude befinden, ist bereits seit der Vorgeschichte besiedelt. Der Grundriss der Stadt und die alte Stadtmauer datieren aus dem 9. Jahrhundert. In der frühen Renaissance war Sveti Lovreč eine Militärstadt und zugleich der Sitz der Militärkommandantur für das südliche Istrien.

Wegen des reichen architektonischen Erbes und wegen seiner Lage im Inneren Istriens ist Sveti Lovreč ein geeigneter Urlaubsort für all die, die während ihres Urlaubs auch darauf Wert legen die Traditionen und geschichtlichen Stätten des Landes, das sie besuchen, kennen zu lernen.

Ausflugsziele: Besuchen Sie unbedingt die kleine Stadt Vrsar und die historischen Altstädte von Rovinj und Poreč. Weitere Ziele im Landesinneren sind z. B. Dvigrad, Kanfanar, Baderna, Tinjan, Visnjan und Zminj.

Sveti Lovreč ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren in die wunderschöne Natur von Istrien - vorbei an Schaf und Ziegenweiden, kleinen Äckern, grünen Wiesen, Wälder und Olivenhainen. Hier finden Sie Ruhe und Erholung abseits der Touristenzentren. Die Badestrände von Porec oder Vrsar sind in ca. 15 - 20 Fahrminuten und Rovinj in ca. 20 - 25 Fahrminuten zu erreichen. Ein Tagesausflug nach Venedig mit dem Katamaran, das von Poreč aus abfährt, wird empfohlen.

Ein weiterer Tipp: Die Bucht Lim Fjord (Limski Kanal) ist nur wenige Kilometer von Sveti Lovreč gelegen. Die Bucht Lim Fjord ist Teil der 35 km langen Senke Limska draga, die sich fast bis zur Stadt Pazin nach Zentralistrien erstreckt. Der Kanal ist etwa 12 km lang und ist von beiden Seiten von steilen Berghängen umsäumt, die zum Teil bis zu 200 m hoch sind.

Über Vodnjan

Die historische Stadt Vodnjan liegt im Südwesten der Halbinsel Istrien, nur ca. 12 km von Pula und etwa 25 km von Rovinj entfernt. Vodnjan ist ein interessantes Reiseziel für Liebhaber von Kunst und Kultur mit prächtigen Bauwerken aus verschiedenen Epochen. Zahlreiche Restaurants, Konobas und Gasthäuser laden ein typisch istrische Spezialitäten zu kosten. Die Umgebung von Vodnjan ist ein ideales Urlaubsziel für einen ruhigen und erholsamen Urlaub.

Vodnjan ist dabei ein typischer touristischer Ort im Südwesten Istriens. Auf jedem Schritt und Tritt spürt man den Geist der Vergangenheit: jeder Pfad verbirgt ein Bauwerk, eine Kirche oder einen Palast, der im Stil der Gotik, der Renaissance oder des Barocks gebaut wurde.

Der interessanteste gotische Palast ist der Palast der Familie Bettica, das beliebte Kastell, das 1300 gebaut wurde. Die attraktive Pfarrkirche Sv. Blaž hat den höchsten Kirchturm in Istrien, und eine Besonderheit sind die mumifizierten Heiligenkörper und Reliquiensammlungen, die von höchstem künstlerischen Wert sind.

Ein besonderes Vergnügen ist ein Spaziergang durch die engen Gasse, die unregelmäßig um die Häuser herumschlängeln, mit dem Kopfsteinpflaster aus bearbeitetem Stein: man fühlt förmlich den Geist der vergangenen Zeit. Die Kirche Sv. Jakov, Sv. Katarina, Sv. Marija Traversa und Gospa od Karmela (Maria von Karmel) sind wunderschöne Bauwerke, die davon zeugen, dass Kunst und Kultur in diesem Ort fest verwurzelt sind. Auch die Natur hat hier nicht gespart. Fleißige Hände der Gastgeber züchten erstklassige Oliven für Olivenöl, das Sie zusammen mit dem Wein und dem Käse an den Tagen des jungen Olivenöls probieren können.

Sein breiteres Gebiet mit unzähligen charakteristischen Kažuni (Steinhäuschen), die in der Technik des Trockenmauerbaus gebaut wurden, um das Eigentum zu trennen, zeugen von tausendjähriger landwirtschaftlichen Vergangenheit seiner Bewohner, die sich vor allem mit dem Oliven- und Weinanbau als der Grundlage eigenen materiellen Wohlstandes beschäftigt haben.

Über das Lim-Tal

Das Lim-Tal ist das 35 km lange Tal des Flusses Pazinčica, die in den Lim-Kanal, einem 10 km langen Meeresarm mündet. Die Gegend ist bei Radfahrern aufgrund der Radwege entlang der beeindruckenden Lim-Bucht und den Aussichtspunkten sehr beliebt. An den Ufern werden Austern und Muscheln gezüchtet, die Sie in einem der hervorragenden Restaurants in der Lim-Bucht probieren können.

Der Name Lim ist von dem lateinischen Limetten für Grenz abgeleitet. Nach der Legende hat St. Romuald, der Gründer eines nah gelegenen Klosters, bewohnte eine der ältesten Höhlen für einige Jahre im 11. Jahrhundert. Die 105 m lange St. Romuald Höhle ist für Besuche im Sommer geöffnet. Angeln in dem Lim-Kanal ist immer empfehlenswert.

Istrien ist die größte Halbinsel der Adria und liegt im Norden von Kroatien

In den letzten 40 Jahren entwickelte sich Istrien zu der führenden touristischen Regionen Kroatiens. Besonders die Westküste ist bei Urlaubern sehr beliebt, denn die Vielfalt an Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten machen die Halbinsel Istrien zu einem attraktiven und abwechslungsreichen Reiseziel für Jung und Alt.

Wer auf der Suche nach dem typisch mediterranen Urlaubsgefühl ist, der sollte unbedingt die Küstenstädte Poreč und Rovinj besuchen. Denn diese venezianisch anmutenden Küstenstädte haben sich zu lebhaften Ferienorten entwickelt ohne dabei ihren ursprünglichen Charme und Charakter zu verlieren.

Vor der Westküste liegen auch die berühmten vielen kleinen Inseln: sieben bei Poreč, achtzehn bei Vrsar, dreizehn bei Rovinj, weitere vierzehn zwischen Rovinj und Pula. Die Küstenlinie und die Inseln, meist nur einen Steinwurf vom Festland entfernt, laden ein zum Wassersport und Baden – ob mit oder ohne Badeanzug.

Wer besonderen Wert auf Ruhe und Erholung legt sollte seine Ferien in einem Ferienhaus im Landesinneren verbringen. Das grüne Innere der Halbinsel lockt zudem mit seinen ländlichen Gasthöfen, in denen man die typischen Spezialitäten der Region genießen kann.

Die Vielfalt der istrischen Küche liegt dabei im Reichtum seiner Geschichte und zahlreicher fremder Einflüsse, die auch heute noch in vielen Gerichten zu erkennen sind. In der kulinarischen Tradition Istriens sind Elemente der italienischen (vor allem venezianischen), mitteleuropäischen (Österreich und Ungarn) und slawischen Küche vertreten.

Dazu passt immer ein guter Wein, denn in Istrien gibt es zunehmend ausgezeichnete Winzer, die stolz ihre neuesten Kreationen präsentieren möchten. Die bekanntesten Weine sind Malvazija, Teran, Merlot, Hrvatica, Borgonja sowie der halbtrockene gelbe und rote Muskat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Juni 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 12
13 14 15 16 17 19
20 21 22 23 24 26
27 28 29 30      
             
Juli 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 3
4 5 6 7 8 10
11 12 13 14 15 17
18 19 20 21 22 24
25 26 27 28 29 31
             
August 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 5 7
8 9 10 11 12 14
15 16 17 18 19 21
22 23 24 25 26 28
29 30 31        
             
September 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 4
5 6 7 8 9 11
12 13 14 15 16 18
19 20 21 22 23 25
26 27 28 29 30    
             
Oktober 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
         
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
November 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
             
Dezember 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
             
Januar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Februar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
             
März 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
             
April 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             
Mai 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
             
Juni 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             
Juli 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
August 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
             
September 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
             
Oktober 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
November 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
             
Dezember 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

Zeitraum

Mindestaufenthalt

Anreisetage

Preis pro Woche

Sa. 11.06.2022Sa. 25.06.2022

7

Sa.

1358.– EUR

Sa. 25.06.2022Sa. 09.07.2022

7

Sa.

1603.– EUR

Sa. 09.07.2022Sa. 27.08.2022

7

Sa.

1883.– EUR

Sa. 27.08.2022Sa. 03.09.2022

7

Sa.

1603.– EUR

Sa. 03.09.2022Sa. 10.09.2022

7

Sa.

1358.– EUR

Sa. 10.09.2022Sa. 17.09.2022

7

Sa.

1043.– EUR

Sa. 17.09.2022So. 02.10.2022

7

Sa.

833.– EUR

Leistung

Preis

Anmeldung

Zahlbar bei Buchung

Kosten pro Person

5.– EUR

Kaution

Zahlbar vor Ort

Kosten pro Buchung

300.– EUR

Haustier

Zahlbar bei Buchung

Kosten pro Tier und pro Tag

7.– EUR