Ferienhaus Kanfanar

0

Preis

0.– EUR • 0 Nächte

Kanfanar - Rovinj

Kanfanar, Istrien, Kroatien

Ferienhaus Kanfanar

HR01107-104 • Ferienhaus • 50 m² • Einzelhaus • Dörflich, Ländlich, Naturnah, Ruhig

Dieses Ferienhaus liegt in Kanfanar, im grünen Landesinneren der Halbinsel Istrien, ca. 19 km von Rovinj entfernt.

Das Ferienhaus ist ideal für zwei Personen, die ihren Urlaub auf dem Land verbringen, aber trotzdem nicht auf die Annehmlichkeiten des Ortes Kanfanar verzichten möchten. Es verfügt über viele traditionelle Details, die zu einem gemütlichen Ambiente beitragen und befindet sich im gleichen Hof wie das Haus Ihrer netten Gastgeber.

Wohnbereich

Wohnfläche: 50 m² • 2 Etagen • Nichtraucher • Klimaanlagen: 1

2

Schlafzimmer

1

Badezimmer

1

Internet

Klimaanlage

Keine Haustiere erlaubt

X

Das Ferienhaus erstreckt sich über zwei Etagen. Im Erdgeschoss befinden sich der Wohn- und Essbereich mit Küche. Die erste Etage verfügt über ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Badezimmer mit Dusche / WC sowie einen großen Balkon (ca. 28 m²) mit Gartenmöbel, Liegestühle und Sonnenschirm. Das Ferienhaus ist voll klimatisiert. Vom Wohnbereich haben Sie Zugang zu der Terrasse und dem Garten.

Wohnen

Wohnen

Balkon: 28 m²

Balkon, Fliesen, Klimaanlage, offener Wohn- und Essbereich mit Küche, Sat-TV, Sessel

Küche

Küche

Küchenhelfer, Besteck, Geschirr u.ä., Küchentücher, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Kochfeld, Mikrowelle, Tiefkühlschrank/-truhe

Schlafen

Schlafen

Doppelbett

Baden

Baden

Bidet, Dusche, WC

Babyausstattung

Babyausstattung

Babybett (Auf Anfrage)

Sonstiges

Sonstiges

Vermieter wohnt auf dem Grundstück, Waschmaschine

Außenbereich

Gartenmöbel

Grill

Sonnenliegen

Sonnenterrasse

Parkplätze

1

Der farbenprächtig blühende Garten verfügt über eine mit begrünte Pergola, Sitzbereich und Gasgrill. Auf dem Grill können Sie nach Belieben z. B. lokale Fleischspezialitäten und Meeresfrüchte zubereiten. Bei Ihren Vermieter können Sie zudem selbstgemachten Wein und Schnaps erwerben. Zwei Fahrräder stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Garten

Garten

Gartenmöbel, Gartenterrasse (Überdacht), Grill, Rasen, Sonnenliegen, Sonnenschirm, Sonnenterrasse

Freizeit

Freizeit

Fahrräder: 2

Fahrräder

Sonstiges

Sonstiges

Parkplätze: 1

Fahrradabstellplatz, Parkplatz, Grundstück abgegrenzt, Grundstück durch Hecke abgegrenzt, Grundstück durch Steinmauer abgegrenzt

Lage & Umgebung

Umgebung

  • Lim Fjord: 8 km
  • Rovinj: 19 km
  • Einkaufsmöglichkeiten: 300 m
  • Restaurant: 3 km

Ausflugsziele & Freizeitangebote

Erholung

Erholung

Freizeit

Freizeit

Natur

Natur

Ruhe

Ruhe

Über Kanfanar

Der kleine Ferienort Kanfanar liegt unweit der beliebten Uraubsorte Rovinj und Vrsar. Die Umgebung von Kanfanar ist ideal für Wander- und Radurlauber. In Kanfanar finden Sie u. a. eine Bank, ein Postamt, ein Café und ein Restaurant.

Eine Besonderheit in diesem Gebiet ist das Lim-Tal, welches Kanfanar mit dem Limski Kanal verbindet. Wenn Sie einen der Gipfel am Limski Kanal erklimmen werden Sie mit einem unvergesslichen Ausblick belohnt.

Sehenswert ist auch der historische Ort Dvigrad, der nur 3,5 km westlich von Kanfanar entfernt liegt. Dort befindet sich eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler mit Überresten einer romanischen Basilika aber auch mit einer Legende über den verborgenen Schatz des britischen Seeräubers Kapitän Morgan. Rund um Kanfanar gibt es berühmte istrische Restaurants, hier können Sie lokale Spezialitäten genießen. Ein weiteres Reiseziel ist die Stadt Rovinj die für ihre kulturellen Veranstaltungen, Cafés, Restaurants und schönen Strände bekannt ist.

Über Rovinj

Rovinj ist eine der schönsten und fotogensten Stadt des Mittelmeeres und liegt an der Westküste der Halbinsel Istrien. Der ganze Küstenstreifen mit seinen 22 Inseln ist heute ein Naturschutzgebiet.

Rovinj wird Sie mit seinen schmalen mittelalterlichen Gassen und mediterransicher Herzlichkeit verführen. In der Barockkirche der heiligen Euphemia befinden sich Reliquien der Heiligen. Von der Kirche aus haben sie einen wunderschönen Ausblick auf das Meer und die umliegenden kleinen Inseln. Mit einem Besuch im Heimatmuseum der Stadt und den vielen Galerien wird Ihr kulturelles Erlebnis vollendet.

Die Stadt entstand auf einer kleinen Insel die im Mittelalter mit dem Festland verbunden wurde. Durch seine 1700 Jahre alte Geschichte hinterließen Byzantiner, Ostgoten, Venezianer und Österreicher ihre Spuren in der Altstadt, die von der barocken Kirche der Heiligen Eufemija aus dem 18. Jahrhundert dominiert wird. Der Kirchturm erinnert unverwechselbar an den Kirchturm des Heiligen Markus in Venedig, weshalb Rovinj auch als "Klein Venedig" bezeichnet wird.

Die Uferpromenade und die romantische Altstadt bilden das Zentrum von Rovinj. Allabendlich wird in den Sommermonaten entlang der Uferpromenade, dem Hafen und im Stadtzentrum ein unterhaltsames und vielfältiges Abendprogramm geboten. In der bekanntesten Altstadtgasse „Grisia“ finden Sie Kunstgalerien, Ateliers, Restaurants. Direkt am Meer liegen Bars, welche zum Cocktail beim Sonnenuntergang mit Blick auf die vorgelagerte Katharineninsel einladen.

Badeurlauber finden zahlreiche schöne Strände und Buchten entlang der Riviera von Rovinj. Zu den beliebtesten zählen der Strand Baluota, unterhalb der Eufemija Kirche und die traumhaften Strände am "Goldenen Kap", wie z. B der Strand Lone. Sie haben die Wahl zwischen herrlichen Felsbuchten bis hin zu flach abfallenden Kiesstränden, die besonders bei Familien mit Kindern beliebt sind. Zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten lassen während Ihres Strandtages garantiert keine Langeweile aufkommen.

Rovinj bietet zahlreiche Möglichkeiten – Spaziergänge durch die herrliche Natur, Freizeitsportarten, das Entdecken versteckter Schönheiten, das Kulturerbe und archäologische Fundstätten. Die Umgebung bietet auch zahlreiche Erholungs-, Bike-, Reit-und Trekkingwege. Dank dem Meer und dem Angebot der Stadt, vom Segeln über das Entdecken der Unterwasserwelt bis zur Therapie, ist Rovinj heute ein Treffpunkt von Menschen aus der ganzen Welt.

Über das Lim-Tal

Das Lim-Tal ist das 35 km lange Tal des Flusses Pazinčica, die in den Lim-Kanal, einem 10 km langen Meeresarm mündet. Die Gegend ist bei Radfahrern aufgrund der Radwege entlang der beeindruckenden Lim-Bucht und den Aussichtspunkten sehr beliebt. An den Ufern werden Austern und Muscheln gezüchtet, die Sie in einem der hervorragenden Restaurants in der Lim-Bucht probieren können.

Der Name Lim ist von dem lateinischen Limetten für Grenz abgeleitet. Nach der Legende hat St. Romuald, der Gründer eines nah gelegenen Klosters, bewohnte eine der ältesten Höhlen für einige Jahre im 11. Jahrhundert. Die 105 m lange St. Romuald Höhle ist für Besuche im Sommer geöffnet. Angeln in dem Lim-Kanal ist immer empfehlenswert.

Istrien ist die größte Halbinsel der Adria und liegt im Norden von Kroatien

In den letzten 40 Jahren entwickelte sich Istrien zu der führenden touristischen Regionen Kroatiens. Besonders die Westküste ist bei Urlaubern sehr beliebt, denn die Vielfalt an Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten machen die Halbinsel Istrien zu einem attraktiven und abwechslungsreichen Reiseziel für Jung und Alt.

Wer auf der Suche nach dem typisch mediterranen Urlaubsgefühl ist, der sollte unbedingt die Küstenstädte Poreč und Rovinj besuchen. Denn diese venezianisch anmutenden Küstenstädte haben sich zu lebhaften Ferienorten entwickelt ohne dabei ihren ursprünglichen Charme und Charakter zu verlieren.

Vor der Westküste liegen auch die berühmten vielen kleinen Inseln: sieben bei Poreč, achtzehn bei Vrsar, dreizehn bei Rovinj, weitere vierzehn zwischen Rovinj und Pula. Die Küstenlinie und die Inseln, meist nur einen Steinwurf vom Festland entfernt, laden ein zum Wassersport und Baden – ob mit oder ohne Badeanzug.

Wer besonderen Wert auf Ruhe und Erholung legt sollte seine Ferien in einem Ferienhaus im Landesinneren verbringen. Das grüne Innere der Halbinsel lockt zudem mit seinen ländlichen Gasthöfen, in denen man die typischen Spezialitäten der Region genießen kann.

Die Vielfalt der istrischen Küche liegt dabei im Reichtum seiner Geschichte und zahlreicher fremder Einflüsse, die auch heute noch in vielen Gerichten zu erkennen sind. In der kulinarischen Tradition Istriens sind Elemente der italienischen (vor allem venezianischen), mitteleuropäischen (Österreich und Ungarn) und slawischen Küche vertreten.

Dazu passt immer ein guter Wein, denn in Istrien gibt es zunehmend ausgezeichnete Winzer, die stolz ihre neuesten Kreationen präsentieren möchten. Die bekanntesten Weine sind Malvazija, Teran, Merlot, Hrvatica, Borgonja sowie der halbtrockene gelbe und rote Muskat.

Ferienhaus Kanfanar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oktober 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
November 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
             
Dezember 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
             
Januar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Februar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
             
März 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
             
April 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             
Mai 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
             
Juni 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             
Juli 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
August 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
             
September 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
             
Oktober 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
November 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
             
Dezember 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

Zeitraum

Mindestaufenthalt

Anreisetage

Preis pro Woche

Di. 01.03.2022Sa. 21.05.2022

4

Täglich

350.– EUR

Sa. 21.05.2022Sa. 04.06.2022

4

Täglich

420.– EUR

Sa. 04.06.2022Sa. 09.07.2022

7

Täglich

476.– EUR

Sa. 09.07.2022Sa. 20.08.2022

7

Täglich

546.– EUR

Sa. 20.08.2022Sa. 10.09.2022

7

Täglich

476.– EUR

Sa. 10.09.2022Sa. 24.09.2022

4

Täglich

420.– EUR

Sa. 24.09.2022Sa. 31.12.2022

4

Täglich

350.– EUR